Logo kunsttherapie-berlin.de
Archiv
Supervisor / Supervisorin werden

Fortbildung

Supervisoren in der Kunsttherapie begleiten Entwicklungsprozesse und helfen, den Blick für das therapeutische Potential der Kunst zu schärfen. Das Erlernen von Handlungskompetenz geschieht vorwiegend im Rahmen der Supervision, wenn Erfahrungen in der Praxis verarbeitet, reflektiert und mit Theorie verknüpft werden. Nach dem Studium brauchen Therapeuten im beruflichen Leben immer wieder professionelle Unterstützung, Beratung und Orientierung.

Zu den Aufgaben der Supervision gehören das Finden von konstruktiven Lösungen bei Problemen und Konflikten und die Verbesserung der Qualität der kunsttherapeutischen Arbeit. Supervisoren bieten einen Ort der emotionalen Entlastung und fördern die erfolgreiche Teilnahme an Gruppen- und Teamprozessen.

Eine Supervisorin/ ein Supervisor braucht einige Schlüsselqualifikationen, die in dieser Fortbildung vermittelt werden. Dazu gehören die strategische Gesprächsführung, die Entwicklung von Konzepten im Umgang mit Supervisanden, dem Fallmaterial und der künstlerischen Arbeit. Neben der Erörterung von theoretischen Grundlagen wird mit künstlerischen Methoden und Rollenspielen gearbeitet.

Die Fortbildung richtet sich an ausgebildete, praktizierende Kunsttherapeutinnen und  -therapeuten, die Supervision für Fachkollegen und Studierende anbieten wollen.

Referenten:

Prof. Dr. Karin Dannecker, Uwe Herrmann, PhD cand. und Dozenten des Studiengangs

Gebühr

Die Gebühr beträgt 170 Euro.

Für die Teilnahmegebühr ist eine Vorauszahlung erforderlich. Da für die Veranstaltung nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, bitten wir um persönliche Anmeldung per e-mail unter kontakt@kunsttherapie-berlin.de oder per Fax unter 030/9628-4005. Bei Absage der Teilnahme kann eine Rückerstattung der Gebühren unter Abzug von 50,00 EUR Bearbeitungsgebühr nur bis zum 20. Oktober erfolgen. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingang der Gebühr auf folgende Bankverbindung:

Berliner Bank
Kunsttherapie Berlin
Kto.-Nr. 9992761600
BLZ 100 200 00
Verwendungszweck: Ihr Name „Sonderveranstaltung Supervision“

Ort:

Räume der Kunsttherapie Berlin
Schönstr. 90
13086 Berlin
Aufgang 2, 3. Etage

line