Qualifikationen | Erfahrung | Publikationen

Vera Rüster

Vera Rüster ist Diplompsychologin, Kunsttherapeutin und Psychoanalytikerin. Die Ausbildung zur Kunsttherapeutin absolvierte sie am Art Therapy Programm der New York University. Nach ihrer Rückkehr arbeitete sie im ambulanten und stationären Setting mit Kindern und Erwachsenen. Zurzeit ist sie als Therapeutin bzw. Psychoanalytikerin niedergelassen. Ihre Forschungsschwerpunkte sind präverbale Entwicklung und das Konzept Körperbild. Als Lehrbeauftragte an Hochschulen hat sie zu diesem Thema sowie über Kunsttherapie mit Kindern und über projektive Techniken Seminare gehalten.

Publikationen

Präverbale Welten (V.Müller); Säuglingsforschung und ihr Beitrag zur Theorie und Praxis der Kunsttherapie; in: Hampe, R., Ritschel, D., Waser, G., Hrsg.: Kunst, Gestaltung und Therapie mit Kindern und Jugendlichen, Bremen, 1999

Körper, Bild und Körperbild; in: Dannecker, K., Hrsg.: Internationale Perspektiven der Kunsttherapie (Herausgeberin), Nausner & Nausner, Graz, 2003